top of page
IMG_1522.jpg

Blogbeiträge

Makramee Gespenst

Der Herbst lässt aktuell temperaturbedingt noch etwas auf sich warten. Aber langsam, aber sicher färben sich bereits die ersten Blätter und Kastanien liegen wieder auf den Waldwegen.


Wir freuen uns schon so sehr darauf, alles zu dekorieren und den kurzen, aber intensiven Herbst hereinzubitten.


Mit nur wenigen Handgriffen passt dieses süße, selbst gemachte Gespenst aus Makramee hervorragend als Dekoration.



Ihr benötigt lediglich:


- Makramee Schnur

- Korkuntersetzer oder Karton

- schwarzen Filz

- Schere

- Heißkleber


Legt die Schnur am äußersten Rand der Korkunterlage entlang und schaut, wie lange das Gewand des Gespenstes werden soll. Schneiden dann die Schnur an der gewünschten Stelle ab und beginnt sie mit Heißkleber zu befestigen.


Tipp: Zieht in der Mitte des runden Untersetzers einen Strich. Es reicht, wenn ihr die Schnur in der oberen Hälfte festklebt. So fallen die Schnüre schön gerade nach unten.

Zieht nun nach und nach eine Linie Heißkleber und befestigt das Garn. Von außen nach innen. Am Ende werden die Schnüre etwas aufgewickelt, damit das Geister Kleid schön dicht wird. Aus dem schwarzen Filz werden noch zwei Augen und der Mund ausgeschnitten und ebenfalls mit Kleber angebracht.


Wir haben nun auf der Rückseite noch eine kleine Schlaufe angeklebt, damit das Gespenst auch ordentlich fliegen kann ... äh aufgehängt werden kann.

コメント


Viel Freude beim Lesen.

  • Instagram
  • Facebook
  • Schwarz Pinterest Icon
5_cutout.png
6_cutout.png
bottom of page