top of page
IMG_9741.jpg

Blogbeiträge

Schlüsselbrett



Material & Werkzeug:

-        Teakholzscheibe

-        2 Stark-Magnete

-        1 Wandknauf + Dübel

-        Körbchen

-        Spiegelfliese

-        Schlüsselring aus Metall

-        Klebestreifen

 

-        Bohrer

-        Heißkleber

-        Kegelsenker

-        Schleifpapier



 

Als aller erstes müssen mit Bleistift die Stellen auf dem Brett markiert werden, an welchen die Magnete und der Wandhaken platziert werden sollen.


Nun werden die Löcher der Magnete vorbereitet. Hierfür wird der Bohrer mit Klebeband markiert. Es sollte nicht tiefer gebohrt werden als der Magnet selbst. Damit er nicht nach hinten heraus fallen kann. Daher ist die Lochtiefe, auch die Höhe des Magneten.

Zur Orientierung: In dieser Anleitung haben die Magnete einen Durchmesser von 9,5 mm, daher wird ein 10er Bohrer verwendet, damit die Magnete relativ perfekt hineinpassen.

Anschließend werden die Kanten mit einem Kegelsenker abgerundet. So entsteht ein sauberer Übergang. Achtung: Nicht zu viel abtragen sonst hält der Magnet nicht. Diese werden im nächsten Schritt in die fertigen Löcher eingedrückt und bei Bedarf mit Heißkleber verstärkt.


Als nächstes kann der Spiegel mit Heißkleber angebracht werden. Hierfür zuvor, sowohl das Holz als auch die Spiegelrückseite leicht mit dem Schleifpapier anrauen.


Im nächsten Schritt wird das Loch für den Wandhaken durch das Teakholz hindurch gebohrt. Hier die Bohrer Stärke wählen, welche für die verwendeten Haken passt.


Als letztes muss nun ein entsprechendes Loch in die Wand gebohrt und mit einem Dübel versehen werden.


Zum Anbringen wird nun der Wandhaken durch das Schlüsselbrett in die Wand gedreht.



Gut zu wissen:

  • Die Teakholzscheibe bietet sich deshalb hervorragend an, da sie besonders leicht ist.

  • Es ist wichtig, dass es Stark-Magnete sind, da normale dem Gewicht der Schlüssel nicht standhalten.

  • Das Körbchen, welches am Haken hängt dient zur Ablage der Schlüssel, welche vielleicht nicht täglich benötigt werden. So sind dennoch alle Schlüssel an einem Ort und nur die wichtigen hängen immer griffbereit.

  • Auch kann der Korb beispielsweise zur Briefablage dienen.

  • Andernfalls kann der Haken auch super für die Hundeleine oder einen Schirm genutzt werden.

  • Alternativ können auch Möbelknöpfe verwendet werden, welche von hinten angeschraubt werden. Dann bedarf es jedoch eine andere Art der Aufhängung.

 

Ein Multi-Kulti-Schlüsselbrett mit jeder Menge Potenzial. Ordnung muss sein. Hübsch darf es aber dennoch ausschauen. Hier wird alles in einem kombiniert. Viel Freude beim Gestalten.


Mit dieser Idee waren wir beim ARD Buffet. Wer sich den Auftritt gerne ansehen möchte, kann dies hier tun.

 

 

Viel Freude beim Lesen.

  • Instagram
  • Facebook
  • Schwarz Pinterest Icon
5_cutout.png
6_cutout.png
bottom of page