IMG_4240.JPG

Blogbeiträge

  • zweimal_einmal

Ein BrautStrauß der besonderen Art

Auf Hochzeiten gibt es immer eine Menge Programmpunkte, das ist Fakt.

Im Laufe des Abends wird die Tanzfläche eröffnet und die Mädels tanzen mit den Cocktails in der Hand zu "All the single Ladies".

(An dieser Stelle wissen wir, dass 80 % von euch diesen Part heimlich gesungen haben. Wie könntet ihr auch nicht.)

Und genau dieser Moment, ist der letzte große Auftritt für euren Brautstrauß. Alle unverheirateten Frauen werden nun gebeten sich in Position zu stellen.


Es gibt nun drei Möglichkeiten:

  1. Ihr werft euren One and Only Brautstrauß. Von uns "The Original" genannt.

  2. Eine kleine Minikopie eures Straußes wird geworfen. "Der kleine Bruder"

  3. ODER ihr habt einen Vogel und lasst diesen durch die Lüfte fliegen. Denn Brautstrauß ist nun mal BrautStrauß! "Die Wortgetreue"

Im dritten Fall bekommt ihr von uns jetzt eine kleine Anleitung, wie ihr einen solchen Brautstrauß bindet.

Ach, wir lieben diese Wortspielereien!

Ihr benötigt folgende Materialien:

  • Einen Plüsch-Strauß

  • weißen Tüll- oder Organza Stoff (etwa 14 cm x 80 cm)

  • kleine Kunstblumen

  • Satinband ca. 30 cm

  • Nadel und Faden

  • Heißkleber











Startet mit dem Schleier.

Hierfür legt ihr euren Stoff in mehreren Lagen übereinander. Faltet ihn 3x in der Breite. Ihr habt dann eine geschlossene und eine teils offene Seite. Schneidet die untere Seite des Schleiers restlich auf, sodass er an Volumen bekommt. Die geschlossene Seite rafft ihr zusammen und fixiert sie mit einigen Stichen. So ist das Anbringen später etwas einfacher.



Den Stoff könnt ihr nun an den Hinterkopf des Straußes annähen.



Als Nächstes benötigen wir die Kunstblumen.

Im Prinzip verpasst ihr eurem Strauß nun einen Blumenhaarkranz. Schneidet euch dafür verschiedene Teile der Kunstblumen in die entsprechenden Größen zurecht. Mit dem Heißkleber bringt ihr diese am Satinband an. Damit sein Haarband später nicht verrutscht, haben wir es noch in der Mitte mit dem Schleier verklebt und anschließend hinten zusammen gebunden.



Fertig ist der BrautStrauß für die wortgetreue Braut!



Tipp: So ein Brautstrauß muss nicht von der Braut selbst organisiert werden. Er eignet sich auch hervorragend als Hochzeitsgeschenk.




Viel Spaß beim Nachmachen!


Sarah & Alicia



  • Instagram
  • Facebook
  • Schwarz Pinterest Icon
5_cutout.png
6_cutout.png